Ernährung

Der Unterschied zwischen Nähr- und Vitalstoffen

von

Alle Lebensmittel natürlichen Ursprungs beinhalten alle Nährstoffe und wenn auch nur in unterschiedlicher Zusammensetzung. In jedem Lebensmittel sind sozusagen Nähr- und Vitalstoffe in unterschiedlichem Verhältnis vorhanden. Der menschliche Körper ist für seine Funktion auf Vital- und Nährstoffe gleichermaßen angewiesen. Je frischer ein Lebensmittel, desto mehr Vitalstoffe sind enthalten. Zu den Nährstoffen gehören hauptsächlich Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate.

Was sind Vitalstoffe?

Unter dem Begriff Vitalstoffe werden Vitamine, Ballaststoffe, Mineralien, Enzyme, Fettsäuren und Spurenelemente zusammengefasst. Vor allem in pflanzlichen Lebensmittel sind vermehrt Vitalstoffe zu finden. Die meisten Lebensmittel enthalten frisch nach dem Sie aus der Erde kommen oder vom Baum gepflückt werden das höchste Maß an Vitalstoffen. Sobald die Lebensmittel mechanisch verändert werden, beginnen Vitalstoffe zu verfallen.

Ein gutes Beispiel hierfür ist der Apfel. Sobald er angeschnitten wird, sorgt die Luft dafür, dass die Schnittstelle braun wird. Manchmal sind Gärprozesse jedoch auch erwünscht, wie das zum Beispiel bei der Zubereitung von Sauerkraut der Fall ist.

Wichtig: Sobald Lebensmittel erhitzt werden, werden die meisten Vitalstoffe zerstört. Auch einige Nährstoffe haben ein Problem mit dem Erhitzen, wie das bei Eiweiß der Fall ist. So sind zum Beispiel alle Milchprodukte in Deutschland pasteurisiert. Das bedeutet, dass das meiste Eiweiß in der Milch zerstört wird.

Moderne Technik sorgt dafür das Vitalstoffe verloren gehen

Moderne Technik im Bereich der Lebensmittel hat dafür gesorgt, dass heutige Lebensmittel wesentlich länger haltbar sind. Problematisch dabei ist jedoch, dass beim Haltbarmachen der normale Lebensmittelprozess gestört wird. H-Milch kann zum Beispiel ungekühlt ein Jahr aufbewahrt werden. Die wichtigen Inhaltsstoffe der Milch sind dabei jedoch weitestgehend zerstört. Einzig und alleine schockgefrorenes Gemüse hat noch denselben Vitalstoff-Gehalt wie frisch aus der Erde. Dummerweise wird dieses vor dem Essen erhitzt, wodurch die meisten Vital- und Nährstoffe wiederum verloren gehen. Kein Wunder, dass in der modernen Gesellschaft immer mehr Menschen unter Mangelernährung leiden.

Diesen Artikel teilen
Der Unterschied zwischen Nähr- und Vitalstoffen Reviewed by on .

Alle Lebensmittel natürlichen Ursprungs beinhalten alle Nährstoffe und wenn auch nur in unterschiedlicher Zusammensetzung. In jedem Lebensmittel sind sozusagen Nähr- und Vitalstoffe in unterschiedlichem Verhältnis vorhanden. Der menschliche Körper ist für seine Funktion auf Vital- und Nährstoffe gleichermaßen angewiesen. Je frischer ein Lebensmittel, desto mehr Vitalstoffe sind enthalten. Zu den Nährstoffen gehören hauptsächlich Eiweiße, Fette

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked ( required )

Hinweis zur Nutzung der Webseite:

Die Artikel in dieser Webseite haben allgemeine Hinweise und dürfen nicht zur Selbstdiagnose oder –behandlung angewand werden. Nur ein Arztbesuch kann die Beantwortung ihrer individueller Fragen sicher beantworten.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen