Lässt ihr Haar Sie alt aussehen?

Manche Menschen wirken wenn man ihr tatsächliches Alter erfährt noch sehr jung und frisch, obwohl sie vielleicht schon ein höheres Alter besitzen, andere Menschen hingegen sind noch jung, sehen aber sehr Alt aus. Die muss nicht immer unbedingt durch eine älter aussehende Haut entstehen, sondern auch durch eine falsche Frisur oder schlappes, sprödes Haar kann ein Mensch älter wirken als er tatsächlich ist.

Frisuren und gesundes Haar können einen Menschen um viele Jahre jünger aussehen lassen. Auch Farben oder Strähnen in den Haaren zeigen dabei einen wirkungsvollen Effekt. Graues Haar oder graue Strähnen werden immer mit dem Alter verbunden. Mitunter gibt es aber viele junge Leute, die bereits schon vereinzelte graue Haare besitzen. Der Ursprung dazu kann erblich als auch Stress und gesundheitsbedingt sein. Stellt man einen Menschen mit leicht ergrautem Haar neben einem gleichaltrigen, der sein Haar gefärbt hat nebeneinander, so wird man eher zu der Entscheidung gelangen, dass der gefärbte Mensch jünger ist.

Sprödes, trockenes oder auch schlaff herabhängendes Haar können einen Menschen alt aussehen lassen. Ebenfalls eine falsche Frisur. Ein Frisur mit Pep und Style kann hingegen wahre Wunder bewirken, genauso wie das Färben oder Strähnchen. Wer von Grund an darauf achtet, dass sein Haar genügend Pflege erhält, ausreichend trinkt und auch eine passende Frisur besitzt, der wird nicht wirklich schnell als alt bezeichnet.

Langes Haar, wenn es dünn ist, kann z.B. einen Menschen alt wirken lassen. Vor allem dann, wenn dieser sich auch noch entsprechend Trist kleidet. Eine gute Frisur hingegen oder eventuelle Locken, machen diesen Menschen dann wieder zu einer ganz anderen Person, mit Ausstrahlung. Das gleiche gilt für den Mut zur Farbe. Wer ein coleriertes Haar besitzt, wird immer irgendwo einen jungen Flair besitzen.

Friseure bieten bezüglich dem Style oftmals eine ausgiebige Beratung an. Es nutzt nichts, wenn ein Mensch mit voluminösem Gesicht einen Kurzhaarschnitt oder einen Rundschnitt trägt, denn dies hat zur Folge, dass er nur noch voller wirkt im Gesicht und die Frisur untergeht. Geht die Frisur unter, wirkt ein Mensch schnell langweilig und älter als er vielleicht wirklich ist. Setzt man hingegen ein paar Strähnen in die Kurzhaarfrisur, so kann dies wieder einen verjüngenden Effekt mit sich bringen.

Bei sprödem und trockenem Haar empfiehlt es sich, die Haare an der Luft zu trocknen, damit es nicht noch spröder wird. Glänzendes Haar zeigt ebenfalls einen verjüngenden Effekt.

Eine Hochsteckfrisur ist wirkungsvoller als glatt herunterfallendes Haar, genauso wie ein Kopf ohne jegliche Frisur. Im Prinzip bleibt es jedem zu raten, ob er sich nicht einmal dazu überreden lässt verschiedene Looks auszuprobieren, in der heutigen Zeit geht dies wunderbar mit einem Foto am PC, um somit die richtige Frisur für das Haar zu finden. Ist ein Haar extrem spröde, so ist es auch hilfreich die Haare einmal kurz zu schneiden um dann mit dem kommenden Wuchs das Haar pfleglicher und angepasster zu behandeln.

Es gibt viele Möglichkeiten anhand des Haares jünger auszusehen. Keiner muss auf Grund seines Haares einen älter aussehenden Look haben. Lediglich eine gute Beratung und der Mut zu etwas neuem, sind die Voraussetzung zu einem jüngerem Aussehen. Wer dann noch gerne mit Make up und Farben spielt, kann sich auf Erfolge freuen.