Tageslinsen

Tageslinsen eigenen sich gut für Sportler, die normalerweise eine Brille tragen. Da Brillen beim Sport einige Nachteile mit sich ziehen, bieten sich Kontaktlinsen häufig an.

Für Sportarten im Freien sowie für Indoor-Sport zeigen sich Vorteile von Tageslinsen. Brillen können beim Sport hinderlich sein und sogar zu Verletzungen führen. Ebenfalls kann bei sportlichen Aktivitäten die Brille selbst Schaden nehmen.

Da sich Tageslinsen direkt im Auge befinden können sie nicht stören. Beim Joggen passiert es leicht, dass die Brille verrutscht. Auch durch das Wetter können sich Nachteile ergeben. So können Kontaktlinsen nicht beschlagen und auch Regentropfen bilden keinen Störfaktor. Auch können Kontaktlinsen nicht verstauben, da sie durch die Augenlider “abgewischt” werden.

Die Verlustgefahr ist bei Wassersportarten allerdings sehr groß, so dass davon abgeraten wird.

Zudem gibt es keine Einschränkungen des Blickfeldes durch das Brillengestell. Verzerrungen durch die gewölbten Brillengläser fallen weg. Auch werden Objekte nicht größer oder kleiner gesehen, wie es bei Brillen der Fall ist.

Allerdings ist es dem Sportler eher geraten statt der handelsüblichen weichen Tageslinsen auf Sportlinsen zurückzugreifen, da diese genau auf die Bedürfnisse der Sportler angepasst sind. Diese Linsen sind besonders sauerstoffdurchlässig, damit das Auge ausreichend versorgt wird. Die Linsen müssen sich darüber hinaus gut auf dem Auge des Sportlers bewegen können. Durch die körperliche Anstrengung beim Sport wird Wärme erzeugt. Die speziellen Sportlinsen können diese Wärme gut wieder abgeben.

Für Sportarten im Freien gibt es Linsen mit einem UV-Filter, die vermeiden, dass die Augen durch zu viel Sonnenlicht geschädigt werden.

Die Kontaktlinsen müssen nach dem Tragen gereinigt, desinfiziert, abgespühlt und in einem dafür vorgesehenen Behälter aufbewahrt werden. Auch müssen die Proteinablagerungen von den Linsen entfernt werden, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Durch die besonderen Anforderungen der Augen beim Tragen von Kontaktlinsen, wird dringend empfohlen, die Augen alle 6 Monate von einem Augenarzt untersuchen zu lassen.

Bildquelle – istock- Contact lens – BakiBG