Beziehung mit älteren Frauen – spielt das Alter eine Rolle?

Ana_J / Pixabay

Jeder Mensch hat andere Vorstellungen von einer Beziehung. Während die einen lieber das harmonische und familiäre mögen, sind die anderen eher für Abenteuer und viel Action zu haben. Auch in den Altersgruppen finden sich die ein oder anderen Unterschiede.

Es galt lange Zeit als Richtlinie, dass ein Mann immer etwas Älter sein sollte, als eine Frau. Dies beruht auf Statistiken, die behaupten, dass Jungens im Teenageralter einfach den Mädchen in der Entwicklung hinterher hängen, dabei spielt dies ab einem gewissen Alter keine Rolle mehr. Im Gegenteil, viele Männer stehen sogar auf ältere Frauen, da sie von ihnen Lebenserfahrung und einen ruhigeren Pol erwarten können.

Die Meinungen gehen dabei allerdings auch auseinander, viele Männer schätzen es sehr wenn die Partnerin jünger ist. Es kann aber irgendwann Probleme geben, wenn der Altersunterschied zu groß ist und die Interessen sich entgleisen. Das eine Problem könnte sein das die jüngere Partnerin gerne noch Kinder haben möchte aber der ältere Partner nicht mehr. Oder anders herum. Wenn die Liebe stark genug ist, bei dem Paar dann spielt ein großer Altersunterschied nicht wirklich eine große Rolle. Aber manche Paare mögen es ganz einfach, wenn der Partner und die Partnerin nicht mehr als 2-3 Jahre im Altersunterschied trennen.

Jedoch, desto älter der Partner ist desto mehr Erfahrungen hat der ältere Partner schon im Leben gemacht und kann es an seine Partnerin und umgekehrt weitergeben. Wenn man das gleiche Alter hat ist das keine Garantie für eine gute und lange Beziehung auf beiden Seiten. Auch von einer art Mutterkomplex wird bei den Männern gesprochen, die auf Ältere Frauen stehen, da diese nicht selten Eigenschaften besitzt, die die eigene Mutter auch besaß.

Die Scheidungsrate hinsichtlich der Beziehungen zwischen einem jüngeren Mann und einer älteren Frau, steigt auch nicht dadurch das der eine oder andere älter ist. Letztendlich kommt es auf den Charakter des Menschen an und was man für den Partner empfindet, und das ist allein das wichtigste, was zählt. Wenn man sich liebt. Wenn ein Mann eine jüngere Frau als Partner hat, bringt das ein sehr schönes Bild in der Gesellschaft. Bei einer älteren Frau herrschen nicht selten Vorurteile.

Die Hauptsache an allem jedoch ist, dass die Liebe echt ist.

Der Altersunterschied ist nicht immer das wesentliche. Schön, wäre es wenn man in einer Beziehung auf der selben Wellenlänge liegt. Manche Männer versprechen sich auch durch die Partnerschaft mit einer älteren Frau eine Art Führung, auf Grund der Lebenserfahrung die diese eventuell besitzt. Wenn man dann noch dieselben oder viele gleiche Interessen hat die man mit der Partnerin teilen kann, ist das die Grundvoraussetzung für eine gute Beziehung. Aber ohne Liebe geht es nicht. Man sollte auf sein herz hören und weiß dann automatisch ob das der Mann ist mit dem man ein Leben lang zusammen und glücklich sein will. Oft ist es so, man schaut sich an, man trifft sich einmal oder auch zweimal und weiß das ist der Mensch mit dem man sein Leben lang zusammen sein möchte. Das Alter ist dabei eher unwesentlich.